Aktuelle Informationen

Artikel aktualisiert am 16.06.2020

Liebe Berlebeckerinnen, liebe Berlebecker.

wie kein anderes Ereignis in der  jüngeren Vergangenheit hat die Corona-Pandemie unser Leben auf den Kopf gestellt.

Auch wenn die Einschränkungen nach der Coronaschutzverordnung NRW teilweise wieder gelockert worden sind, gelten nach wie vor Abstandsgebote und Hygieneregeln; aktuell heißt das beispielsweise:

  • Die Freibadsaison startet in Hiddesen als Testbetrieb (ab Montag, 25.05.) täglich von 13.00 bis 18.00 Uhr. Neben notwendigen organisatorischen Veränderungen ist die Besucherzahl auf 200 beschränkt. Unser Freibad steht aufgrund von zusätzlichen Reparaturarbeiten (noch) nicht zur Verfügung.
  • Bei kontaktfreiem Sport- und Trainingsbetrieb sind geeignete Vorkehrungen zur Einhaltung von Abstand und Hygiene zu gewährleisten.
  • Die Auflagen für Chorproben (Abstand und Raumgröße) sind vor Ort derzeit kaum umsetzbar.
  • Der Kreiswettbewerb 2020 „Unser Dorf hat Zukunft“ ist abgesagt.

D.h. unsere gewohnten, regelmäßigen Zusammenkünfte in Berlebeck sind nicht oder nur bedingt möglich. Wir kommunizieren statt dessen in Telefon- und Videokonferenzen, um Kontakte aufrechtzuhalten und Besprechungen durchzuführen; und die Gottesdienste unsere Kirchengemeinde können wir online verfolgen.

Die in Berlebeck geplanten Veranstaltungen der Vereine können demzufolge bis auf weiteres leider nicht stattfinden.

Nach der Coronaschutzverordnung NRW sind Stadt- Dorf- und Straßenfeste mindestens bis zum 31. August 2020 untersagt. In Absprache mit dem Vorbereitungsteam habe ich deshalb  die  für den 29./30 August 2020 vorgesehene Dorfplatzeinweihung absagt; und  auch über den 31. August 2020 hinaus dürfen entsprechende Veranstaltungen nicht stattfinden, wenn die nach dem Infektionsschutzgesetz notwendigen Vorkehrungen nicht eingehalten werden können; eine Verschiebung in den September oder Oktober ist deshalb unrealistisch.ch gehe davon aus, dass wir die Dorfplatzeinweihung im kommenden Jahr nachholen.

Denn der Dorfplatz ist fast fertiggestellt: Die Ladestation für E-Bikes wird angeschlossen; dazu kommt noch eine Reparatursäule. Der Wappenbaum erhält seinen Standort zwischen der oberen Baumreihe und dem Wasserwerk. Die Sängereiche ist (an der neuen Wegeverbindung zum Stemberg) gepflanzt. Und auch die Renaturierungsmaßnahmen an der Berlebecke gehen voran. Danach könnte der Dorfplatz wie vorgesehen eingeweiht werden; aber „Corona“ hat es verhindert.

Ich hoffe und wünsche, dass wir uns in absehbarer Zeit in gewohnter Weise wieder sehen, treffen und feiern können.

Bleiben Sie gesund!

Viele Grüße
Harald Matz

Ortsbürgermeister Berlebeck